Kitesurf Masters 2015: Nina auf dem Treppchen

 

Herzlichen Glückwunsch an Ozone Neuzugang Nina Schumacher, die auf ihren Dritten Platz bei den Kitesurf Masters in Wulfen auf Fehmarn stolz sein kann. Am Sonntag war nach zwei Tagen Warten endlich ausreichend Wind für die Freestyleheats angesagt. Perfektes Flachwasser hinter der schmalen Landzunge Wulfens sorgte für Traumbedingungen - Nina bleibt dennoch ein wenig selbstkritisch: "Mit meinen 3. Platz bin ich sehr zufrieden! Nicht so ganz zufrieden bin ich darüber, dass ich nicht alle Tricks zeigen konnte die ich mir vorgenommen hatte. Zur Treppchenplatzierung hat mir vor allem geholfen, dass ich viel Power in meinen Tricks habe, so die Resonanz der Judges. Das freut mich wirklich! Zusammen mit meinem Freund Clemens und den Mädels vom Contest hatte ich ein tolles Wochenende, auch abgesehen vom Kiten! Ich freue mich schon auf den nächsten Tourstop in 2,5 Wochen!"

 

 

Und auch wir sind natürlich gespannt, wie's in drei Wochen beim zweiten der drei Tourstops für Nina weitergeht! Viel Erfolg weiterhin, aber: Hab' vor allem so viel Spaß bei all Deinen Heats wie im letzten Jahr und am vergangenen Wochenende, Nina!


Übrigens gibt es noch eine Neuigkeit für die Ladies: Nach dem kommenden Tourstop geht es für Nina unmittelbar weiter: Vom 24. bis 26. Juli findet das erste Ozone Girl's Camp unter ihrer Leitung, powered by POP PILOT, statt. Seit gestern nehmen wir Anmeldungen für das zweitägige Freestyle Coaching auf Fehmarn an. Wir freuen uns, wenn DU dabei bist.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0