Loop it like Nina: Ozone Freestyle Camp powered by Nina Schumacher

Ist schon fast wieder ein Jahr her, das Ozone Girls Freestyle Camp mit Nina Schumacher! Und weil das Event so toll ankam, möchten wir noch ein zweites machen! Am 20. und 21. Mai ist es soweit. Zehn Mädels können teilnehmen - Veranstatltungsort wird wieder Fehmarn sein. Wie beim letzten Event heißt es wieder: Strictly girls! Also, Mädels, schaut Euch den Termin an und meldet Euch, wenn ihr Lust habt teilzunehmen!

 

Für wen ist es gedacht?

Mädels, aufgepasst! Ihr habt Lust, etwas Neues zu lernen? Habt diesen einen Trick schon 1000 mal fast gestanden - aber eben nur fast? Ihr wünscht Euch Feedback einer erfahrenen Kiterin? Ihr habt Lust ein paar andere Mädels mit ähnlichem Niveau kennenzulernen um zukünftig nicht mehr alleine ans Wasser fahren zu müssen? Ihr wollt Euch einfach von ein paar anderen Girls pushen lassen - denn das Fahren mit fünf Chicas ist ja doch etwas anderes, als mit den Jungs los zu gehen? Vielleicht wollt ihr sogar an Wettkämpfen teilnehmen und nochmal intensiv den Feinschliff reinbekommen Ihr habt Lust, mal verschiedenes Material zu probieren um das optimale Equipment für Euch zu finden? Dann ist das Ozone Freestyle Coaching mit Nina Schumacher eine Idee für Euch!

 

 

Eure Trainerin

Seit dem Frühling ist die leidenschaftliche Free- und Wakestylerin Nina Schumacher Mitglied des Deutschen Ozone Teams.  Nina ist 2014 deutsche Vizemeisterin im Freestyle geworden und nimmt auch 2015 wieder an der Meisterschaftsserie teil. Sie hat viele Jahre Trainingserfahrung mit kleinen wie großen Gruppen. Nina: "Ich unterrichte seit 2008 Windsurfen und seit 2011 Kiten. In meinen Semesterferien habe ich oft in El Gouna als Kitelehrerin gearbeitet und immer mal wieder an den deutschen Küsten Freunden privat das Kiten beigebracht oder ihnen geholfen sich zu verbessern. Insgesamt habe ich circa 200 Leute im Kiten und 500 im Windsurfen unterrichtet. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Mädels, verständlicher Weise, anders lernen als Männer. Nicht unbedingt langsamer oder vorsichtiger, sondern einfach anders – andere Erklärungen und Herangehensweisen helfen. Da ich gut darin bin etwas zu vermitteln und daran Spaß habe, möchte ich gerne den Mädels helfen, die ihr Kitelevel verbessern wollen. Ich freue mich über den Lernerfolg anderer genau wie über meinen eigenen. Außerdem macht es einfach Spaß mal nur unter kitenden Mädels zu sein, da man meistens doch immer Männer dabei hat."

 

Worum geht's und an wen richtet sich das Coaching?

Nun fragt ihr euch vielleicht, ob dieser Kurs das richtige für Euch ist? Hier findet ihr einen groben Überblick über unser Kursprogramm (das natürlich in Abhängigkeit von Wind- und Wetter frei umbaubar ist.)

 

  • Theorie über Material, Sicherheit und natürlich Tricks, Manöver die jeder lernen möchte
  • Trockentraining an Bar mit und ohne Board
  • Üben auf dem Wasser, Nina zeigt zunächst die Manöver die viele lernen wollen. Im Folgenden gehen die Teilnehmer selbst auf's Wasser und versuchen, das in der Theorie besprochene mit Ninas Hilfe umzusetzen.
  • Fotoshooting! Jeder hat doch gerne schöne Kitebilder von sich - wir nehmen Euch während des Events auf.
  • Auf die kiterische Belastung abgestimmte Kraft- und Stretchübungen am Strand
  • Gemeinsames Essen, Frühstück, Lagerfeuer etc.
  • Bei keinem Wind Aktivitäten wie Slackline, Klettern, Crossgolf, …

 

Wir möchten maximal zehn Kiterinnenaufnehmen aufnehmen, um zu gewährleisten, dass jeder Teilnehmerin genügend Aufmerksamkeit zukommt.

 

 

Kurstermin, Ort und Kosten

 

Der Veranstaltungsort des ersten Ozone Freestyle Coachings wird die Ostseeinsel Fehmarn sein. Fehmarn ist neben Freiburg Deutschlands sonnenreichstes Gebiet - und einer der windsichersten Plätze. Perfekt für uns!

 

Unsere Schulung findet am 20. und 21. Mai statt. Die theroetischen Schulungen finden auf dem Gelände unseres Schulungspartners von den großartigen Jungs von  Flighthouse Fehmarn statt. Wir treffen uns am Abend des 20.05., um 19:30h am Stellplatz Grüner Brink. Der Parkplatz ist ein schöner grüner Parker dicht am Wasser. Kostenlose WC Anlagen sind vor Ort. Geduscht werden kann am Campingplatz nebenan. Wir möchten mit Euch auf diesem Platz mit den Bullis übernachten, da es kostengünstig ist und eine tolle Camping-Surfer-Stimmung herrscht. Wer kein passendes Auto zum Übernachten hat, sucht sich rechtzeitig eine Ferienwohnung oder geht mit einem Zelt auf den nahe gelegenen Campingplatz.

 

 

Für den zweitägigen Kurs (inhaltlich startet das Camp am Samstag morgen und läuft bis Sonntag nachmittag) fallen 75,- Euro Teilnahmegebühr an. Sollte es heftig regnen oder absolute Windstille vorherrschen, dann entfällt der Kurs und wir werden einen neuen Termin organisieren. Die Kursgebühr wird in dem Fall natürlich zurückerstattet.

 

Und sonst ?

 

Wir haben die aktuelle Ozone C4 und Catalyst sowie die ENDURO V1 Range für Euch zum Testen da. Wer Lust hat, den Edge oder ein anderes Kitemodell aus der Ozone Range auszuprobieren, meldet sich im Vorfeld - wir organisieren's für Euch!

 

Was bleibt zu sagen? Wir hoffen, dass sich viele Mädels finden, die Lust haben ein Kitewochenende mit uns auf Fehmarn zu verbringen, ihr Kitelevel zu steigern und einfach Spaß zusammen zu haben! Wer teilnehmen möchte, der meldet sich ab sofort per E-mail an. Ihr werdet eine Antwort mit Anfahrtsinfo und einer Liste an Dingen, die ihr nicht vergessen solltet erhalten. Auch bei Fragen vorab, schreibt einfach eine Mail.


Sanja Wiegmann, Vertrieb Ozone Kites Deutschland,  tritt bei der Reise weder als Vermittler noch als Veranstalter auf, sondern bildet das Reiseangebot des Kooperationspartners Nina Schumacher ab, die die Abwicklung der gebuchten Reisen übernimmt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0