Ready to plan your powpow adventures 2020?! Ozone Explore V2

Explore V2! Der erste Schnee ist in den Alpen bereits gefallen. Seid ihr bereit für den Winter, die Backcountry Expeditionen durch weichen Pow?
Gebaut für Simplizität und Benutzerfreundlichkeit und für Fahrer aller Könnensstufen. Der Explore V2 ist der Meister der Zugänglichkeit entlegender Orte. Seine Single Skin Kosntruktion eröffnet eine neue Welt an Snowkitemöglichkeiten. Nun ist der Nachfolger des Explore V1 in der Pipeline - get ready for winter!

Ozone Chrono V4

 

Chrono V4 -Das Erbe des Chrono lebt weiter. Weiter geht es mit den Releases des Herbst 2020! Der heute erschienene Chrono V4 wurde gänzlich neu konstruiert wobei der Schwerpunkt auf der Zugänglichkeit der Leistung lag. Dabei sind die neuesten Technologien, Materialien und Erkenntnisse aus der Entwicklung unseres Hochleisters, dem R1V4, direkt in seine Entwicklung eingeflossen.

Leistungsmäßig stellt sich der Chrono V4 direkt zwischen dem Hyperlink und den R1 Modellen auf. Viele technische Details wurden direkt vom R1 V4 in den Chrono V4 transferiert, sodass er ein ähnliches Fluggefühl aufweist dabei aber weniger anspruchsvoll zu fliegen ist. Er zielt speziell auf leistungsorientierte Hydrofoiler und Twintip-Fahrer ab, die einen hochleister Foilkite für leicht- bis mittelstarken Wind suchen.

Die ersten Chrono V4 werden in Kürze in Deutschland ankommen. Alle weiteren Informationen zum Kite finden sich hier verlinkt.

 

Ozone Enduro V3 - out now!

You define the limit! Nach fast drei Jahren ist es endlich soweit und die neue Version des Ozone Bestsellers Enduro ist auf dem Deutschen Markt erschienen.

 

Am Enduro wird eine clevere, dreistufige variable Wageleinengeometrie verarbeitet. Kombiniert mit seinem mid aspect shape macht diese ihn zur perfekten Wahl für eine Vielzahl von Disziplinen: Freestyle, Freeride sowie Wavekiting. Darüberhinaus funktioniert der Enduro auch wirklich gut mit dem Hydrofoil.

 

Sein open-C shape und der quadratische shape der Wingtips resultieren in einer großen Depowerrange, erstaunlich progressivem handling, tollem Drift in der Welle und ordentlichem Boost beim Springen.

Unser neues Triple-Rip-Stop-Canopy-Material ist bemerkenswert langlebig und verfügt über eine fortschrittliche Ultra-Flex-Beschichtung. Dies verstärkt unser einzigartiges "Ozone-Gefühl" eines reaktiven, agilen Flugverhaltens und sorgt für ein ruhigeres, smootheres Kite-Erlebnis, insbesondere bei böigen Bedingungen.

 

Der neue technische Triple-Rip-Stop-Dacron ist unglaublich stark und zuverlässig. Es wird in Bereichen verwendet, die Steifheit und Stabilität erfordern, an der Leading edge, den struts den Wingtips und verstärkten Bereichen.

 

Variable Wageleinen Geometrie  Drei Einstellmöglichkeiten erlauben es dem Rider, sowohl die Rückmeldung vom Kite als auch die Barkräfte exakt nach Wunsch einzustellen. Dieses Finetuning wird an dem Bridle Anknüpfpunkt mittig der Leading Edge vorgenommen. Es ist sekundenschnell gemacht, ohne dass zusätzliche Leinen angebracht oder entfernt werden müssen. Je nach Anknüpfpunkt verändert sich der Anströmwinkel des Kites zugunsten einer Nutzung in der Welle, zum Freeriden oder zum Freestylen.

Custom Colors  Der Enduro V3 wird ab Werk in orange, blau oder grün mit einem weißen Wingtip geliefert. Es gibt jedoch die Möglichkeit ihn gegen einen geringen Aufpreis in Wunschfarbe produzieren zu lassen. Dies gilt sowohl für den farbigen Hauptteil des Kites als auch für den Wingtip.Einzige Prämisse ist, dass die Farbe irgendwo in unserer Produktrange vorkommt.

In Kürze wird der Test des Enduro bei Gleiten.tv erscheinen. Bis dahin sind wir aber vor allem gespannt, wie der Enduro von Euch angenommen wird und freuen uns jetzt schon auf die ersten Bilder von unseren Ridern und von Euch!

Ein neues Level an Board: Ozone Torque V2


Jetzt erhältlich: Das Torque V2 bietet kompromisslose Leistung für Freerider und Freestyler und zeichnet sich durch ein ultra flowiges Fahrverhalten mit überragendem Ansprechverhalten aus. Es liefert explosive Leistung mit hervorragendem Grip und geschmeidigem Flex zum sicheren Beherrschen von Landungen.

Q&A Session R1V4 mit dem Ozone R&D Team

1. Platz bei den Olympic Sailing Days in Aarhus, DK: Jan Hauke Erichsen kickstartet 2020 mit seinem R1V4

 

Die Rennsaison geht wieder los - und Ozone Teamrider Jan Hauke Erichsen kam gut aus den Eisen: Am vergangenen Wochenende konnte er sich in Aarhus gegen seine Mitbewerber durchsetzen und gewann seinen ersten Kitefoil-Wettkampf des Jahres! Anbei sein Bericht. Herzlichen Glückwunsch, Jan. Ein genialer Start für Dich in diese Saison - und  ein ebenso toller Auftakt für unseren R1V4, der gerade released wurde:

 

"Letzte Woche Freitag ging es zum ersten Mal in diesem Jahr wieder auf den Rennkurs. Der dänische Segler-­Verband organisierte die Aarhus Olympic Sailing Days und so konnten wir als Olympische Bootsklasse „Formula Kite“ teilnehmen.

Insgesamt 13 Kitefoiler aus Dänemark, Deutschland und Holland nahmen an dem Event teil.

Bei unterschiedlichen Wind-­ und Wetterbedinungen konnten wir an den drei Renntagen insgesamt 10 Rennen absolvieren. Mit einer guten Vorbereitung und neuen Ozone R1V4 Race Kites startete ich ins Event.

 

Acht der zehn Wettfahrten konnte ich für mich entscheiden und gewann damit meinen ersten Wettkampf der Saison. Ich habe mich sehr gefreut, endlich wieder auf den Rennkurs zu dürfen! Der dänische Segler-­Verband hat ein super Event unter Corona Auflagen veranstaltet.
Am 18. August soll die Europameisterschaft in Polen starten, bis dahin stehen noch einige Trainingstage an."

 

Fotos: Peter Brøgge

 

Ozone Demo Tour 2020 - Alle Daten

Wir freuen uns, endlich die Demo Tour 2020 beginnen zu können. Mario Rodwald & Team zeigen Euch teils in Kooperation mit unseren tollen Shops die neuen Kites & Wings. Die Daten findet ihr stetig aktualisiert auf unserer Page unter "Testivals" oder - mit den aktuellsten Informationen zu jedem Event (bezüglich konkreten Spots und wenn nötig Wettervorhersagen etc hier auf Facebook)

 

19 Juni - Cuxhaven mit Ozonekites Cuxhaven

 20 Juni - Norddeich

 

03.07 Surfers Paradise Laboe

04.07 Kite Power Shop, St Peter Ording

05.07 Action Surf, Meldorf

 

10.07 Windgeister, Fehmarn

11.07 Surf & Fashion, Fehmarn

12.07 Brettsport.de, Fehmarn

 

06.08 Boardway, Loissin

07.08 Ostsee Kiteschule / Coronation, Lubmin

08.08 Supreme Surf, Saal

09.08 Supreme Surf, Saal

13.08 Surfschule Heidkate

14.08 Point of Sail, Kiel

 

05.09 BPM Pro Shop, Vrouwenpolder NL

06.09 BPM Pro Shop, Vrouwenpolder NL

 

03.10 Snowkiteshop Odenwald, Holland

04.10 Snowkiteshop Odenwald, Holland

 

 

 

Moin Falco! Willkommen bei Ozone!

MOIN FALCO! Die Kieler Ozone Crew wird größer! Zusammen mit Mario, Jan & Co findet ihr Falco mit seinem AMP V1 sowohl an Kieler Stränden als auch auf Fehmarn oder in Dänemark. Herzliche Willkommen bei Ozone, Falco!

Fotos: Mathias Müller

Hyperlink V2 - fresh colour choices

 

Hyperlink V2 - neue Farben.   Unser Hyperlink V2 bekommt ein Makeover: Seit Juni ist neben orange, weiß und schwarz auch in einem leuchtenden blau als Standartfarbe erhältlich. Zudem wurden als Sonderfarben ein knalliges rot und grün ergänzt. (Ihr erinnert Euch? Alle unsere Kites können ja gegen 80,- Euro netto Aufpreis auch in Deiner Wunschfarbe für Dich hergestellt werden.)

 

Hallo Sommer! Neue Ozone Shirts!


Neue Shirts! Passend zum Sommer sind unsere neuen Shirts da. In "Charcoal", einem dunklen grauton und hellgrau und aus 100% Biobaumwolle. Sie sollten in zehn Tagen in Deutschland verfügbar sein.

 

 

Mehr News? Schau Dich im News-Archiv um!

Newsletter

Anmeldung zum Ozonekites.de Newsletter (Die Informationen zu Ozone Kites in Deutschland erscheinen monatlich und sind jederzeit kündbar.)

Facebook


Fragen, Feedback? Schreib' eine Mail oder ruf' an.

 

 

Sanja Wiegmann

Koldingstr. 7

24105 Kiel

 

info@ozonekites.de

Tel.: +49 (0)172-7137579

 

Facebook

Instagram