Hinter den Kulissen von Ozone, Teil VII: Stu Yarrow, CAD Programmierer

Der kleine, feine Unterschied

 

Wer wir sind: A rider's owned kitebrand.

Wissen, wovon man spricht.

Wissen, was Kunden wünschen.

Insider sein im eigenen Markt.

 

Keine Aktiengesellschaft sondern bis in die Haarspitzen begeisterte Sportler treffen bei Ozone die Entscheidungen.

Ozone ist einer der weltweit führenden Hersteller für Kites und Gleitschirme. Gewachsen rund um ein kleines, aber engagiertes Team von passionierten Fahrern und Piloten. Und das Ozone Kites Team hat die gleiche  Passion für Natur, aufregende Sportarten und Fortschritt. Unser CEO und unser Gründer verbringen nach vielen Jahren im Job immer noch jede freie Minute auf dem Wasser - ob mit dem Sohnemann auf dem Rücken, mit dem Hydrofoil als erfolgreicher Wettbewerber der Int. Tour, mit 21,5m Lift Woo Rekorde aufstellend, oder einfach mit Freunden und dem Waveboard unterwegs. Die einzelnen Charaktere werden wir Euch in dieser Serie im Detail vorstellen.

 

Stu Yarrow, CAD Programmierer und Assistant Designer

Moin Stu, gibt's irgendwelche persönlichen Infos, die Du mit uns teilen würdest?

Ich bin Single, habe keine Kinder und lebe in Castelldefels, Spanien, in der Nähe von Iain.

 

Hi Stu, any personal info if you like to share?

Single, no kids, and I live in Castelldefels, near to Iain and Hannes.

 


Seit wann Kitest Du?

Seit etwa 2008 im Schnee und seit 2015 auf dem Wasser.

 

Since when have you been kiting?

Since about 2008 on the snow and 2015 on the water.

 

 

Welches war Dein bisher bester "Kitemoment"?

Snowkiten in Schottland über ein Plateau vom Glenshee nach Lochnagar und zurück in perfekten Bedingungen - ohne eine einzige Menschenseele zu sehen (oder auch nur einen Fussabdruck).

 

What has been your best kiting moment so far?

Snowkiting in Scotland across the plateau from Glenshee to Lochnagar and back in perfect conditions, without seeing another person or even a footprint the whole way.

 

Seit wann bist Du bei Ozone und wie kam's dazu?

Ich bin seit 2014 bei Ozone und seit dem letzten Jahr bin ich Vollzeit dabei. Es kam alles si zusammen, da Robbie und ich einen guten gemeinsamen Freund haben. Ozone suchten zu dem Zeitpunkt gerade nach jemandem, der ein bisschen "techy" ist um das Entwicklungsteam zu verstärken und dann kam mein Name auf..

 

Since when hae you been working with Ozone - and how did it happen?
I've been working with Ozone since 2014 and full time for the last year.  It all came about because Robbie (chief designer) and myself have a good friend in common.  Ozone were looking for someone techy to join the product team and my name came up.

 

 

Was ist Deine Position bei Ozone und welche Aufgaben gehören üblicherweise dazu?

Ich bin assistant designer und helfe Rob, Dom und Torrin mit dem Design von Kites und Accessories. Ein großer Teil meines Jobs ist die Entwicklung unserer eigenen Software OzCAD, welche für das Design der Tubekites, Foilkites und Paraglider benutzt wird. Wenn Rob, Dom oder das Paraglider Design Team ein neues Element in ihre Design implementtieren wollen, dann füge ich dieses Feature hinzu um sie zu unterstützen.


What's your position at Ozone, and which would be typical tasks?

I'm an assistant designer, helping Rob, Dom and Torrin with the design of kites and accessories.  A big part of my job is developing OzCAD, our custom in-house CAD software that is used for designing tube kites, foil kites and paragliders.  If Rob, Dom or the paraglider design team want to use new elements in the designs, I add new features to OzCAD to support that.

 

 

Was ist Dein persönlicher Lieblingskite von Ozone?

Schwer zu sagen! Ich liebe Freeriding und in moderaten bis starken Winden ist der Edge genial. Aber bei leichterem Wind ist's klar der Chrono!


Favorite ozone kite - and why?
Its difficult to pick only one I think!  I love freeriding and for moderate to strong wind the Edge is awesome, but for lighter winds it has to be a Chrono.

 

 

Warum macht es Dir Spaß bei Ozone zu arbeiten?

Ach, das sind einfach tolle Leute, viele Möglichkeiten zu verreisen aber was wirklich den Ausschlag gibt ist der "no-Bullshit-Focus": Jeder gibt wirklich sein Bestes um tolle Produkte abzuliefern!


Why do you enjoy working with Ozone?
Great people, lots of opportunities to travel, but I think what really makes it is the no-bullshit focus on just doing our best to make great products.

Fragen, Feedback? Schreib' eine Mail oder ruf' an.

 

 

Sanja Wiegmann

Koldingstr. 7

24105 Kiel

 

info@ozonekites.de

Tel.: +49 (0)172-4065259

 

Facebook

Instagram