Das Ozone Pro Tune Speedsystem - HOW TO?!

Es ist bei einem high performance Kite der aus feinsten Tüchern und  gegen zusätzlichen Windwiderstand optimierten, dünnen Bridle-Lines besteht ganz natürlich, dass er auch entsprechende Pflege benötigt um über einen sehr langen Zeitraum die bestmögliche Leistung zu bringen. (Wir vergleichen unsere R1 immer mit Rennwagen, die eine ungeheure Leistung freisetzen können - aber eben auch regelmässige Pit-Stops benötigen.

 

Spätestens alle 60 Flugstunden sollten die Bridles unserer Foilkites also geprüft werden um sicherzustellen, dass der Trimm noch korrekt ist und sich keine Leinen gereckt oder zusammengezogen haben.

 

In diesem Clip wird Euch erklärt, wie ihr auf das Pro Tune System umsteigt und Eure Bridle neu trimmt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0