Tine über den Ozone Catalyst 2015

 Was sagen eigentlich unsere Rider zum Ozone CATALYST 2015? Christine Bönniger hat sich Zeit genommen, ihren EIndruck unseres aktuellen Catalyst in Worte zu fassen. Viel Spaß mit ihren Eindrücken und Danke, Tine!


"Ich komm zurück von Fuerteventura und bin happy mich auch dieses Jahr wieder für den Catalyst als All-in-One-Kite entschieden zu haben. Der Kite springt höher als ich meinem noch zusammengeschraubten Knöchel zumuten möchte - aber es macht doch so Spaß! - und verhält sich trotzdem so easy-handling bei unhooked-Tricks. Mit meinem Waveboard bin ich ebenso voll auf meine Kosten gekommen, wobei ich für Welle die Catalyst empfehle im Zweifel zur kleineren Größe zu greifen.
Und was ich wirklich nicht gedacht hätte: mit dem Catalyst kann man auch noch super Foilboard fahren. Wenn man Foilen lernt, verwendet man seine gesamte Konzentration das Board unter Kontrolle zu bringen. Da ist es extrem hilfreich einen Kite am Haken zu haben, der ganz einfach seinen Job macht und funktioniert.  Vor ein paar Wochen habe ich schon von der Snowkite-Tauglichkeit berichtet. Mit dem Catalyst kann ich alles machen - egal welches Board, egal welcher Untergrund."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0