Christine ist wieder gesund - und im Schnee unterwegs

Neuigkeiten von Ozone Teamriderin Tine: "Nachdem meine letztjährige Saison durch einen gebrochenen Knöchel bereits im August jäh endete, häng ich nun ENDLICH wieder an einem Kite und könnte nicht glücklicher sein. Wie letztes Jahr entschied ich mich für den Catalyst als Freestyle-Kite. Letzte Woche hatte ich dann das erste Mal die Chance den 2015er Catalyst 9qm auf Schnee zu testen. Vor der Session war ich ein bisschen nervös, aber der Kite gab mir sofort Selbstvertrauen und das übliche „Zuhause-angekommen“-Gefühl stellte sich schnell ein. Ich konnte sogar schon ein paar Trick machen (obwohl Springen eigentlich seitens meiner Physiotherapeutin noch gar nicht erlaubt ist, ups). Der Kite ist auch in böigen Wind (wie er halt auf Land bzw. beim Snowkiten vorkommt) stabil, hat ein schönes Bar-Feedback und liefert guten Pop zum Springen. Ich kann es kaum erwarten den Kite auf Wasser zu testen. Nächsten Monat geht es dafür in wärmere Gefilde. Ich werde berichten..."


Herzlichen Glückwunsch zur wiederhergestellten Gesundheit, Tine!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0