One kite fitting all conditions: Der neue Ozone Zephyr 2015 ist da

Mehr als zwei Jahre haben sich haben die Jungs von Ozone Zeit gelassen, bevor es zum Release eines Nachfolgers für unseren Leichtwindkite, den Zephyr kam. Ganz dem Credo Ozones entsprechend gibt es das Release erst jetzt, nachdem ein paar relevante Neuerungen vorzuweisen sind, die aus einem neuen Zephyr gegenüber dem Vorgänger das Optimum herausholt. Dabei ist er Vorreiter: Der Zephyr ohne Zweifel der erste leichtwindspezifische Kite auf dem Markt, der Leistung und Handling vereinte. Andere Marken beobachteten den Erfolg des Zephyr's und bauten ebenfalls leichtwindspezifische Kites, aber der Zephyr bleibt der Maßstab.

Die neueste Version des Zephyr vereint Elemente des leistungsstarken Edge gepaart mit der Simplizität in Sachen Flugverhalten und Relaunch des vorangegangenen Zephyr Modells. Die Konstruktion hat unsere neuste CAD Software durchlaufen, wodurch die Berechnungsgenauigkeiten erhöht werden konnten und der Zephyr nun mit einer gleichmäßigeren Segelfläche und verbesserten Flugeigenschaften aufläuft.

Der Zephyr hat ein knackiges und kraftvolles Feeling und ein sehr reaktives Handling bei direkter Kraftübertragung und enormen Up-wind Eigenschaften. Außerdem bietet er dir einen sehr großen Windbereich was unterm Strich bedeutet, dass du, auch wenn der Wind zunimmt, noch komfortabel weiterfahren kannst, ohne gleich auf eine Größe kleiner wechseln zu müssen.



Diese Eigenschaften machen ihn perfekt fürs Cruisen und Üben von Newschool Tricks oder den Einstieg von Strapless Airs mit dem Waveboard. Kiteloops sind sehr gleichmäßig und einfach in der Umsetzung, wobei der Schub aus dem Loop heraus wirklich erstaunlich ist.

Es besteht überhaupt kein Zweifel, egal welchen Style des Kitens du an dem jeweiligen Tag bevorzugst, der Zephyr malt dir ein Grinsen aufs Gesicht. Wenn du auf der Suche nach einem Allrounder bist und oft bei weniger starkem Wind fährst, dann endet deine Suche bei dem Zephyr.

Wie bei allen Ozone Produkten sind wir auch hier stolz darauf nur das hochwertigste Material in unserer hauseigenen Fabrik für den Zephyr zu verwenden. Der Zephyr wird aus bewährtem Teijin D2 Segelmaterial und Teijin Dacron gefertigt. Diese Kombination resultiert für dich in einem knackigeren und durableren Kite.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0