Get to know: Die Kitefabrik

Logo KItefabrik Ozone
Jan Theumer auf dem Wasser zuhause - Ozone Kiteshop Kitefabrik aus Sachsen

Einer unserer "ältesten" Kiteshops hat seine Zelte in Glauchau aufgeschlagen. Jan Theumer von der Kitefabrik ist bereits seit 2003 eng mit Ozone verbandelt. Während er damals ausschließlich auf dem Schnee unterwegs war, findet man ihn heutzutage mit seinem C4 und Edge auch auf dem Wasser. Wenn Ihr aus der Gegend kommt, dann schaut mal bei ihm vorbei. Damit Ihr schon mal wisst, wer Euch im Sachsenland erwartet hat Jan uns ein paar Fragen beantwortet:

 

 

Snowtine Events von Ozone Kiteshop Kitefabrik

Moin Jan! Sag mal, seit wann gibt's die Kitefabrik und wie bist Du überhaupt dazu gekommen einen Kiteshop zu betreiben?

Den Kiteshop betreibe ich seit 2004 hier in Sachsen. Über das Snowkiten bin ich auf die Idee gekommen.

 

Wie lange kitest Du schon?

2002 hatte ich den ersten Kontakt mit einem Kite beim Snowkiten. Der erste war zwar eine Buggy Matte, aber die wurde schnell 2003 mit einer der ersten Ozone Frenzys ersetzt. Und da war dann auch schon Ozone ;-)

 

Welche Kites fliegst Du persönlich, wenn Du rausgehst?

Im Schnee fliege ich die gesamte Ozone Range ;-) Bei den Tubekites bin ich auch bei Ozone seit Anbeginn dabei.  Ich habe vom ersten Instinct über die Sports, die Edges bishin zum C4 alles mal an der Leine.

Ozone Kiteshop Kitefabrik

Wie engagiert bist Du im Landboarding und Snowkiting Bereich?

Im Winter sind wir sehr aktiv. Durch unsere Lage zum Erzgebirge haben wir eine eine kurze Anfahrt zu den Spots und davon haben wir hier einige. Im Januar dieses Jahres fand nunmehr zum 6. Mal das SNOWTIME Kiteevent statt. Dabei handelt es sich wohl im Moment um das größte derzeit in Deutschland stattfindende Snowkiteevent das ich mit einem befreundetet Händler organisiere. Dabei konnte von unserer Seite die gesamte Ozone Snowkiterange, Trainerkites und auch die Tubekites getestet werden.

 

Gehst Du auch Kitesurfen?

So oft es nur möglich ist.

 

Genau dann zu arbeiten, wenn Deine Kunden rausgehen um eine Runde auf dem Snow- oder Kiteboard zu drehen ist nicht jedermanns Sache - Du kommst damit klar? 

Mittlerweile komme ich damit gut zu recht. Alles hat Vor- und Nachteile.

 

Wer sind denn eigentlich Deine Kunden?

Meine Kunden kommen aus ganz Deutschland. Aber besonders viele meiner Kunden aus dem Snowkiten und Kitesurfen kommen schon aus der Gegend.

 

Kann man bei Dir Kitekurse und Snowkitekurse buchen?

Im Winter biete ich betreutes Snowkiten an.

 

Seit wann arbeitest Du mit Ozone?

Ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber ich glaube der erste Kontakt war 2003. Damals war Ozone mit der Frenzy über Elliot im Deutschland Vertreib.

Jan Theumer vom Ozone KIteshop Kitefabrik

Was ist in Deinen Augen das Besondere an Ozone?

Die Kites haben einfach eine sehr gute Qualität. Ozone war für mich noch nie Mainstream !

 

Welche anderen Marken führst Du noch?

Nobile, Blade, Mystic und Kitefactory.

 

Was sind Deine Öffnungszeiten?

Der Onlineshop ist 24/7 geöffnet. Ansonsten finden mich meine Kunden natürlich immer an den Spots - im Winter wie im Sommer, also sprecht mich einfach an!

Noch etwas in eigener Sache, Jan?

 

Klaro, da gibt es etwas, was mir besonders am Herzen liegt: Da ich seit Jahren im Winter aktiv bin veranstalte ich mit einem befreundeten Händler aus der Region seit sechs Jahren bereits das –SNOWTIME- Testevent.

 

Im Januar dieses Jahres fand es zum fünften mal an einem unserer Topspot im Erzgebirge in Satzung statt. In den letzten Jahren hat es sich wohl zum größten Snowkite Event in Deutschland entwickelt. Wobei es ganz unter dem Motto – Kite with Friends – stattfindet. Kiter aus ganz Deutschland, Holland, Frankreich, CZ, Polen sind seit Jahren Stammgäste. Der Fun steht im Vordergrund und natürlich kann so ziemlich alles an Marken ob Foil oder Tubekites getestet werden.

Ich bin mir sicher das es im Januar oder Februar 2014 das Snowtime VII geben wird. Infos findet Ihr aber rechtzeitig auf unserer Seite: www.kitefabrik.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0