Ozone Rider Christian Brill wird Vize-Meister im Freestyle 2011

Christian Brill wird Vizemeister im Freestyle 2011 vor Tim Kummerfeld und geschlagen durch Mario Rodwald

Was für ein Wochenende für Ozone Teamrider Christian Brill. Nachdem die letzten beiden Stops der deutschen Tour Kitesurf-Trophy in Ermangelung von Wind nicht durchgezogen werden konnten, ging es am vergangenen Wochenende am Fehmaraner Südstrand um alles: Der Sieger der Freestyle Heats fuhr gleichzeitig um die deutsche Meisterschaft. Letzten Endes konnte er bis auf's Treppchen fahren. Wir freuen uns mit Christian über seinen zweiten Platz!

 

Christian: "Dieses Wochenende bei der Kitesurf Trophy auf Fehmarn konnte ich mich im Freestyle bei den Herren auf den 3. Platz fahren und gewann den deutschen Vizemeistertitel! Das Wetter sah am Freitag anfangs nicht besonders vielversprechend aus: 15-20 Knoten böiger Wind durch die strandnahen Hotels, Regen und jede Menge Kabbelwellen. Mein erster Heat gegen Mads Wollesen lief trotz der schlechten Bedingungen wie am Schnürchen. So konnte ich 313, Blindjudge 3, KGB, Frontmobe, Flat 3 und Lowmobe stehen. Danach konnte ich mich gegen Stefan Permien durchsetzen. Im Halbfinale wanderte ich dann gegen Marc Jacobs aus Neuseeland in das Loosers Final, in dem ich auf Tim Kummerfeld traf: zehn spo-rtliche Minuten auf Fehmarn. Mit einem guten L3, einem Frontmobe, einem Blindjudge 3 und einigen anderen Tricks konnte ich auch diesen Heat für mich entscheiden. Zu meinem dritten Platz habe ich damit noch den 2. Platz in der deutschen Gesamtwertung bekommen. 1 und 3 belegten Mario Rodwald und Tim Kummerfeld. Ein gelungenes Wochenende. Jihaa :D"

 

Weitere Infos zum Wettkampfverlauf sowie einige Fotos entnehmt ihr der Seite der Kitesurf Trophy.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0