Ozone Access V4

Ozone Explore V1 Ultralight

Diese Single-Skin Bauweise öffnet eine neue Welt von Möglichkeiten des Snowkitens und ermöglicht dir eine Session im Nu - Erkunde neue Landstriche und die schneereichen Wunder der Natur.

 

Gebaut für Simplizität und Benutzerfreundlichkeit auf allen Könnensstufen zeigt der Explore V1 Ultralight was er kann wenn es um die Zugänglichkeit entlegener Orte geht. Die Single-Surface Konstruktion öffnet eine Welt neuer Snowkitemöglichkeiten und ermöglicht dir sicher und binnen eines Moments einzutauchen in ein Abenteuer auf neuem Terrain in der Wunderwelt des Schnees.

 

Der Explore V1 Ultralight ist für seine Größe sehr kraftvoll und liefert beständigen Zug über das gesamte Windfenster hinweg. Er lässt sich augenblicklich depowern ohne dabei durch das Windfenster zu schnellen. Er generiert wenig aufwärts gerichteten Lift und so lässt er sich als Kite zum Lernen sehr benutzerfreundlich handhaben. Er lässt sich angenehm fliegen, da er eine vergleichbar geringe Fluggeschwindigkeit hat. Durch den Single-Surface Aufbau ist er überaus wiederstandsfähig, wenn er auf den Boden gecrasht wird. Sein charakteristischen Eigenschaften machen ihn zu einem überragenden Kite für Einsteiger und Fortgeschrittene Fahrer und vermitteln dem Fahrer die nötige Sicherheit sein Snowkitekönnen weiter auszubauen.

 

Könner werden im Explore ein ganz neues Gefühl finden, das völlig neue Wege öffnet die Grenzen des Machbaren zu versetzen. Das Handling ist sehr vielseitig, abhängig von deinen Fähigkeiten - enge und dynamische, oder langsame und träge Loops, beides essentielle Werkzeuge um gut durch schwieriges Gelände zu gelangen. Beim Herunterfahren von Hängen im depowerten Zustand im Zenit oder am Rande des Windfensters findest du dich mit deutlich mehr Augenmerk auf deine Abfahrttechnik wieder, da du dich bedeutend weniger um den Kite kümmern musst.

 

Für Könner, die auf Backcountryeinsätzen unterwegs sind ist die Leichtbaukonstruktion besonders entscheident, da du so auch bei sehr wenig Wind loslegen kannst und schon mit der geringsten Brise arbeiten kannst und dir keine Sorgen machen musst, den Kite in der Luft zu halten. Der Explore V1 Ultralight startet schon bei extrem wenig Wind, hat eine hohe Fluggeschwindigkeit, bleibt einfach und stabil am Himme, auch wenn es mal böig wird, und ist schon in der schwächsten Briese schon super reaktiv.

 

Die Single-Skin Bauweise in Kombination mit dem Leichtbaumaterial macht es zum Kinderspiel, den Kite ratz fatz auch sehr kompakt zu verstauen, um so mehrerer Kites in einem Rucksack unterzubringen. Um Gewicht und Packmaß weiter zu reduzieren, benutzen wir nichtummantelte und vernährte Waageleinen. Diese Leinen sind nicht nur leicht und dünn, sondern reduzieren auch den induzierten Wiederstand wodurch sich die Fluggeschwindigkeit erhöht und Turns enger geflogen werden können.

 

Wenn die Zeit für eine Pause oder das Zusammenpacken gekommen ist, wirst du feststellen, wie einfach der Explore zu landen ist. Unser marktführendes, internes Re-Ride Auslösesystem macht das Landen zur Leichtigkeit. Das effektive und einfach zu benutzende Selbstlandesystem ermöglicht dir den Kite zu landen wo auch immer du möchtest. Dort wartet er in einer offenen Position bereit für den nächsten Start.

 

Wir glauben die Möglichkeiten sind schir endlos - worauf wartest du also, geh raus und mach wofür er gedacht ist, EXPLORE!

 

Internes Re-Ride System

 

Das interne Re-Ride Auslösesystem ist das Ergebnis einer zweijährigen Entwicklungs- und Testphase unseres Pro-Teams mit dem Ziel das sicherste System auf dem Markt zu bauen. So war das Ziel ein Re-Ride System, bei dem man nach dem Aktivieren den Kite sofort relaunchen kann, ohne vorher irgendwelche Leinen zu enthäddern. Das neue System bringt den Kite mittels einer intern verlaufenden Leine zum Strömungsabriss – der Kite depowert sofort, ohne sich dabei in der Luft zu verdrehen und setzt sich startklar wieder auf den Boden und wartet auf deinen Relaunch.

 

Ein weiterer großer Vorteil unseres internen Re-Ride Auslösesystems ist die Lande- und Sicherungsoption. Wir haben in der Leine eine Sicherungsschlaufe eingefügt, die rund 2m oberhalb des Chickenloops angebracht ist. Nutze den Sicherungsring an der 5. Leine, um den Kite am Boden zu halten - entweder kann der Ring am Clip der Kiteleash eingehangen werden, oder du schiebst ihn über das Barende. Das macht sowohl das Landen, als auch das Zusammenpacken des Kites - auch bei Starkwind - sicher und unkompliziert. Der Bremsgriff, der zwischen den beiden Steuerleinen gespannt ist, erleichtert den Rückwärtsstart und das Landen bei Schwachwind.

 

Features

  • Leichtbaumaterialien höchster Qualität
  • Reinrassiger Snowkite in Single-Skin Bauweise
  • Geeignet für Einsteiger bis Könner
  • Leichtbaukonstruktion und ultra kompakt
  • Marktführendes internes Re-Ride Auslösesystem

 

Produktmanual Explore UL V1

Download
In dieser Broschüre findet Ihr alle Informationen zur Ozone Explore V1 UL zum Download.
Explore-V1-UL-Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 MB

Preise

 

Ozone Explore V1 UL

Kite only  
 4 qm

719,-

 
 6 qm 789,-  
 9 qm 879,-  
12 qm 999,-  
     

Detailfotos

Newsletter

Anmeldung zum Ozonekites.de Newsletter (Die Informationen zu Ozone Kites in Deutschland erscheinen monatlich und sind jederzeit kündbar.)

Facebook


Fragen, Feedback? Schreib' eine Mail oder ruf' an.

 

 

Sanja Wiegmann

Koldingstr. 7

24105 Kiel

 

info@ozonekites.de

Tel.: +49 (0)172-7137579

 

Facebook

Instagram