Ozone Chrono V2 Ultralight

Chrono V3 Ultralight

 

Der Chrono V3 ist auch in einer Ultralight Version erhältlich. Dabei handelt es sich um die gleiche Konstruktion wie beim Hyperlink V1, allerdings produziert mit hochqualitativen Leichtbaumaterialien, um Gewicht und Packmaß auf ein Mimimum zu reduzieren.

 

Die Ultra Light Version ist 25% leichter und lässt sich auf rund das halbe Packmaß der Standardversion bringen!

Der Ultralight bietet eine wahrlich sagenhafte Leistungssteigerung und verbesserte Flugeigenschaften. Er befüllt sich schneller, startet bei weniger Wind, fliegt schneller, bleibt bei böigem Wind länger in der Luft und ist schon in der leichtesten Briese deutlich reaktiver.

 

Auch bei dem technischen Rucksack handelt es sich um die gleiche Konstruktion wie bei der Standardversion, allerdings kommen auch hier leichtere Materialien zum EInsatz.

 

Die Ultralight Kites werden nur auf Anfrage produziert, daher kontaktiere deinen Händler frühzeitig, um Produktions- und Lieferzeiten einzuplanen.

 

 

  • Hochqualitative Leichtbaumaterialien
  • Universaler und leistungsstarker Foilkite
  • Jeder Untergrund - Wasser, Land oder Schnee
  • Neuster Stand der Technik
  • Für erfahrene Kiter oder Fahrer mit Erfahrungen im Foilkitebereich

 

 

WICHTIGER HINWEIS:

 

Der Chrono V3 Ultralight ist ausschließlich für fortgeschrittene Fahrer mit Foilkiteerfahrung vorgesehen. Diese Materialien wurden ausgiebeig an unseren Ultralight Kites und Gleitschirmen über die letzten 5 Jahre hinweg getestet. Mit dem Kite muss sorgsam umgegangen werden, es braucht einen erfahrenen Kiter, der weiß, wie man den Kite in der Luft hält und wie man das Bodenhandling schonend durchführt.

 

Der Kite kann aus dem Wasser gerelaunched werden, allerdings empfehlen wir dir ihn so gut wie möglich in der Luft zu halten und nicht ins Wasser zu fliegen! Ein Drainagesystem an den Flügelenden ermöglicht ein Ablaufen des Wassers, das möglicherweise in deinen Kite gelaufen ist. Nutze den Kite nicht in Wellen.

 

Nutze immer einen Bremsgriff, wenn Du einen Foilkite fliegst. Das ist der Griff/Verbindungsleine zwischen den Vorleinen der Steuerleinen an deinem Controlsystem. Dieser einfach zu erreichende Griff erleichtert Dir das Befüllen, Landen und Rückwärtsstarten.

 

Dieser Kite ist mit einem einfachen und gleichzeitig effektiven Frontlinte-Auslösesystem ausgestattet. Nach dem Auslösen des Auswehsystems solltest Du das Depowersystem, die Waageleinen und die Flugleinen auf Verdrehungen überprüfen, bevor Du den Kite wieder startest.

 

Das Speedsystem und die Waageleinen müssen regelmäßig auf korrekte Länge überprüft werden. Andernfalls wird der Kite nicht die Leistung abliefern, für die er konzipiert wurde. Wenn das Speedsystem oder die Waageleinen verschlissen sind, oder nicht den Fertigungsmaßen entsprechen (+ oder – 15mm) müssen sie ersetzt werden. How To Videos und eine PDF des Waageplans mit allen Maßen findest du auf www.ozonekites.de/hilfe

 

Dateidownload

Download
Info Ozone Chrono V3 Ultralight
In dem hier zum Download angebotenen PDF findet ihr alles Wissenswertes über die Chrono V3 Ultralight
Enduro-V1-Info.pdf
Chrono-V3-UL-Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB
Download
Closed-cell Foil Manual
In diesem Manual findet ihr alles Wissenswerte über unser Closed-Cell Foilkites
Closed-Cell-Foil-Manual-DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.3 MB

Empfehlungen zu Windrange und Bargröße

 

Beim Gebrauch an Land:

 

 

Beim Gebrauch auf dem Wasser:

 

Preise

Chrono V2 UL           Kite only                     
 7 qm 2079,- Euro  
 9 qm 2179,- Euro  
11 qm 2369,- Euro  
13 qm 2679,- Euro  
15 qm 3199,- Euro  
18 qm 3369,- Euro  

Bilder

Fragen, Feedback? Schreib' eine Mail oder ruf' an.

 

 

Sanja Wiegmann

Koldingstr. 7

24105 Kiel

 

info@ozonekites.de

Tel.: +49 (0)172-4065259

 

Facebook

Instagram