Ozone Access V7

Der Access ist unserer Einsteiger Depower Foilkite, der eigens dafür entwickelt wurde, um den Lernprozess in den Snowkitesport so sicher und einfach wie möglich zu gestalten.

 

Die siebte Version wurde weiter verfeinert und neu geformt, um Verbesserungen sowohl in Sachen Benutzerfreundlichkeit als auch Flugcharakteristiken einzubringen. Das Konstruktionsziel beim V7 lag darin alle Aspekte des Kites zu verbessern und Neueinsteigern die Möglichkeit zu geben, diesen einzigartigen Sport ab der ersten Session in vollem Umfang zu genißen. Dies konnten wir umsetzen, indem wir einen unglaublich stabilen Kite entwickelten, der konstanten Zug entwickelt, einen großen Windbereich abdeckt und ein berechenbares Handling hat.

 

Der V7 hat eine flachere Wölbung als seine Vorgänger. Dadurch vergrößert sich sein Windbereich was schlussendlich in mehr Zugkraft und Depower resultiert. Der Rippenabstand wurde optimiert, um die Segelfläche bis hin zum Tipbereich sauberer zu gestalten. Dadurch verbessern sich sowohl die Leistung als auch das Handling des Kites. Neue Positionen den Anknüpfpunkte geben ein ultra solides Feedback in der Luft und ermöglichen eine hohe Drehgeschwindigkeit mit besserem Ansprechverhalten an der Bar. Die geringe Streckung bietet Stabilität in den böigsten Bedingungen und liefert dabei konstante Power und einen progessiven Zug. Überdruckventile am Untersegel helfe einen möglichen Schaden zu vermeiden, wenn der Kite auf den Boden gechrasht wird.

 

Auch wenn der Access für Einsteiger und Schulungszwecke entwickelt wurde, ist er zu einem Liebling der erfahrenen Rider geworden, die einen ultra stabilen Kite für turbulente Windbedingungen im alpinen Gelände benötigen. Der Access ist ebenso besonders gut für Expeditionen geeignet, wo es unabdingbar ist simple, unkomplizierte Kites für extreme Bedingungen zu haben.

 

Internes Re-Ride System


Das Re-Ride Auslösesystem ist das Ergebnis einer ausgiebigen Entwicklungs- und Testphase mit dem Ziel das sicherste System auf dem Markt zu bauen. So war das Ziel ein Re-Ride System, bei dem man nach dem Aktivieren den Kite sofort relaunchen kann, ohne vorher irgendwelche Leinen zu enthäddern. Das neue System bringt den Kite mittels einer intern verlaufenden Leine zum Strömungsabriss – der Kite depowert sofort, ohne sich dabei in der Luft zu verdrehen und setzt sich startklar wieder auf den Boden und wartet auf deinen Relaunch.


Ein weiterer großer Vorteil unseres Internen Re-Ride Auslösesystem ist die Lande- und Sicherungsoption. Wir haben in der Leine eine Sicherungsschlaufe eingefügt, die rund 2m oberhalb des Chickenloops angebracht ist. Um den Kite zu landen, muss lediglich die 5th Leine bis zur Sicherungsschlaufe durch den Chickenloop gezogen werden. Der Kite wird zum Strömungsabriss gebracht und fällt drucklos zu Boden. Mit der Sicherungsschlaufe an der 5th Leine kann der Kite jetzt am Boden gehalten werden – entweder kannst Du die Schlaufe in einen Karabiner am Boden, oder dein Trapez, oder an eines deiner Barenden hängen. Auf diese Art wird das Landen und Zusammenpacken deines Kites auch bei starkem Wind einfach und sicher.


Wir haben die Entwicklungs- und Testphase des Re-Ride Auslösesystem in der vergangenen Saison wirklich genossen. Dadurch wurde das Erklimmen von Bergen viel sicherer, einfach und schneller, da der Fahrer es viel schneller handhaben kann. Als Ergebnis stellt sich ein viel höherer Genuss ein, da die unangenehmen Situationen bedingt durch verhädderte Leinen nach dem Auslösen, oder zu viel Wind beim Landen nicht mehr eintreten.

Hinweis:


  • Das neue intere Re-Ride Auslösesystem kann nicht als Upgrade an ältere Kites installiert werden, da es interne, durch den Kite verlaufende Leinen enthält.
  • Für den Rückwärtsstart und Landen bei schwachem Wind haben wir den Bremsgriff zwischen den Vorleinen der Backlines beibehalten.


Features


  • Einsteiger Depower Foilkite
  • Stabil und berechenbar
  • Erste Wahl für Newcomer und Snowkiteschulen
  • Unvergleichbar einfach im Gebrauch
  • Marktführendes Re-Ride Auslösesystem
  • Großartiges Feeling an der Bar mit direktem Handling – unverzichtbar für Einsteiger
  • Spezifisches Profil zur Erhöhung der Stabilität Verbesserung der Lowend Power, um den Zug bei schwachem Wind zu erhöhen.
  • Planfläche mit erhöhter Wölbung zur Verbesserung des Handlings und der Drehgeschwindigkeit
  • Simple Waageleinen-Konfiguration verringert den Luftwiderstand und verbessert so die Leichtwindeigenschaften des Access V6
  • Überdruckventile am Untersegel helfen einen Schaden zu verhindern, wenn der Kite mal auf den Boden gechrasht wird.
  • Klettöffnungen an den Flügelenden ermöglichen ein Entfernen von Schnee und Schmutz.
  • Doppelt umgelenktes Speedsystem mit Ronstan Orbit Umlenkrollen
  • Hoch qualitativer und einfach zu gebrauchender Rucksack mit massig Stauraum
  • Außergewöhnliches und von Hand überprüftes Ozone Produkt
  • Contact-Snow Controlsystem mit 500kg Front-/300kg Backlines und Bremsgriff, um den Kite einfach und stressfrei landen und relaunchen zu können.


Produktmanual Access V7

In dieser Broschüre findet Ihr alle Informationen zur Ozone Access V7 zum Download.
2015-Depower-Manual-DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.7 MB

Bridle Plan Access V7

Bridle Plan Access V7
In dieser Broschüre findet Ihr alle Informationen zur Bridle der Ozone Access V7 zum Download.
Access-V7-Bridle-Check.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Preise

Ozone Access V7 Kite only Kite complete
 4 qm 579,- 999,-
 6 qm 649,- 1069,-
 8 qm 699,- 1129,-
10 qm 759,- 1159,-
12 qm 769,- 1189,-

Detailfotos