Ozone C4 2014

 

 

Ozone C4 V6

Der C4 ist bekannt für seinen explosive Pop und Drop, seine Mega Airs und die unglaublichen Kiteloops. Einerseits erfüllt er die Ansprüche der top Level Wakestyle- und Freestyle Rider, andererseits lässt er sich einfach und sicher in jeder Art von Bedingungen fliegen.

 

Jetzt in seiner 6. Auflage haben wir kleine Optimierungen vorgenommen und zusätzlich die Option des 5-Leiner Modus eingeführt. Dieser verbessert nochmals die Unhooked-Charakteristiken, was besonders die Könner im Bereich Wakestyle/Freestyle unter Euch anspricht.

 

Verfeinerte Profile bringen zuätzliche Stabilität in den Kite und das progressive, vorwärts gierende Drehverhalten generiert beständige Power und Lift in Big-Airs und satten Kiteloops. Wenn der C4 V6 auf Kickern und Slidern gefahren wird, schenkt er dir Vertrauen und liefert eine berechenbare Zugkraft, damit du den Focus voll und ganz auf die Line legen kannst.

Wie bei all unseren Kites verwenden wir auch für den C4 nur hochwertigste Materialien und das kombiniert mit unserer Hauseigenen Fabrik bedeutet für dich ein Maximum an Qualität. Der neue C4 V6 wird aus bewährtem Teijin D2 Segelmaterial und Teijin Dacron an Fronttube, Struts und Flügelenden gefertigt. Diese Kombination heißt für dich einen knackigeren und durableren Kite am Trapez zu haben.

 

4 - Leiner Waage - Modus

Der C4 V6 ist mit einer speziell entwickelten Segelfläche und Wölbung ausgestattet und mit unserem klassischen 4-Leiner Setup ohne Umlenkrollen abgerundet. Das liefert einen überragenden C-Kite mit großartigem Feeling, Handling und Depower. Der 4-Leiner Modus beinhaltet unsere variable Waage-Geometrie, ist schnell und einfach in den anderen Modus zu wechseln und bedarf keiner zusätzlichen Leinen oder Demontage von Leinen. Diese beiden Einstellungen fahren mit satten unhooked Fähigkeiten und einfach zu handelnder C-Kite Performance auf.

Wakestyle/Freestyle - Bietet ein stärkeres und direkteres Feedback mit sattem Aufladepotential und Pop für unhooked Moves. Der C4 V6 wird standardmäßig in diesem Setup geliefert.

Free Ride - Das Freeride Setup bietet ein softeres Feedback an der Bar und erweitert die Depower. Wenn Du C-Kite Performance suchst, aber auf geringe Barkräfte nicht verzichten willst, dann ist dieses das richtige Setup für dich. Dafür müssen lediglich die mittleren Waageleinen zu den Pigtail Knoten in Richtung Fronttube geschoben werden.

Wir empfehlen die Kombination der Variablen Waage-Geometrie mit Anpassung der Backlines um die Einwirkung beider Einstellmöglichkeiten zu mixen und auf die persönlichen Vorlieben anzupassen.

 

5-LEINER MODUS

Im 5-Leiner Modus verändert der C4 V6 seine Leistungsspektrum in der Gesamtheit. Der Kite befindet sich hier in einer engeren C-Form, was zu einer Steifigkeitserhöhung des Flügels führt. Das überträgt sich zu einem präzisen und direkten Feeling an der Bar mit erhöhter Power während des Aufladens für den nötigen Pop in den unhooked Moves. Gleichwohl erhöht sich auch der Slack in der Luft nachdem die Energie frei gesetzt wurde.

Diese Zunahme der Slackwirkung vergrößert gleichzeitig die Steuerverzögerung wodurch Du mehr Zeit für Grabs und Handlepasses hast. Durch die geringere Depower-Wirkung im 5-Leiner Modus verlangt der Kite dem Rider mehr Kantendruck ab, um die Power zu kontrollieren.

Der Relaunch des C4 V6 im 5-Leiner Modus ist unkompliziert und einfach – ziehe entweder eine Steuerleine wir auch im 4-Leiner Modus, oder streck dich aus und greife die 5. Leine, um den Kite auf den Rücken zu drehen, bevor Du den Relaunch durchführst.

 

EINSTELLUNG DER BACKLINES

Die Einstelloptionen an den Backlines erlauben dir den C4 weiter an deinen persönlichen Fahrstil und deine Vorlieben anzupassen. Der Anknüpfpunkt in Richtung Abströmkante führt hier zu einem softeren Bardruck und erhöht die Drehgeschwindigkeit. Der Anknüpfpunkt in Richtung Anströmkante hingegen bietet satteren Bardruck und eine geringere Drehgeschwindigkeit.

 

INFORMATIONEN ZUM UMBAU VON 4-LEINER auf 5-LEINER SETUP

Der C4 V6 und das Controlsystem werden standardmäßig im 4-Leiner Waage-Modus ausgeliefert. Zur Umstellung auf das 5-Leiner Setup ist ein einfacher Umbau am Kite und am Controlsystem erforderlich.

- Mit jedem C4 V6 Kite wird ein Umbau Kit für 5-Leiner Setup, bestehend aus einer Y-Waage und 2 A5 Frontline Pigtails, mitgeliefert.

- Mit jedem C4 V6 Controlsystem wird eine 5. Leine mitgeliefert.

Für den Umbau von 4-Leiner auf 5-Leiner Setup befolge die Anweisungen in dem hier verlinkten PDF

 

Ozone C4 2014

Features

  • Leistungsstarker C-Kite mit sattem 4 Leiner Bar-Feel mit Depower über Waageanknüpfung
  • Variable Waage - Newschool (Standard) & Freeride
  • 4-Leiner System ohne Umlenkrollen (keine Umlenkrollen, keine Probleme)
  • Verbesserte Profildicke zur Erhöhung der Stabilität
  • Explosiver Pop und Sinken nach deinem Unhooked-Move
  • Progressive Kiteloopeigenschaften mit hohen Fluggeschwindigkeiten
  • Gleichmäßiger und berechenbarer Zug
  • Leichter Relaunch über die Backlines
  • Vergleichbares Fluggefühl über die gesamte Größenrange
  • One-Pump System für schnelles und einfaches Aufbauen
  • Großvolumiges Einlass-/Auslassventil
  • Verschiedene Trimmoptionen für eine Anpassung von Handling und Bardruck an die eigenen Vorlieben
  • Farblich markierte und nummerierte Leinenverbindungen - Idiotensicher


 

 

Konstruktions Details

  • Außergewöhnliche Konstruktion durch handgefertigte Herstellung unter Verwendung hochqualitativster Materialien
  • Teijin Techno Force D2 Segelmaterial
  • Teijin Dacron für die Fronttube und Struts
  • Interne Verstärkungen für erhöhte Haltbarkeit mit doppellagigem Dacron an der Innenseite der Fronttubenaht
  • Doppeltvernähte Blindnähte
  • Dacron Verstärkungen an den Flügelenden zur Lastenverteilung
  • Verstärkte Fronttube und Struts in höher belasteten Bereichen
  • Verstärkte Abströmkante
  • Leichtgewichtig & flachprofilige, aerodynamische Schutzpads an der Fronttube
  • Einzigartige Bladderkonstruktion mit doppelwandigen Bereichen in belasteten Bereichen
  • Ozone Garantie und Back-up Service garantiert


Produktmanual Ozone C4 V6

Info C4 V6
In dem hier zum Download angebotenen PDF findet ihr alles Wissenswertes über den Ozone C4 V6
C4-V6-Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.8 MB

 

 

Preise

 

 

Ozone  C4                

  kite only*            complete**     
 6 m² 1099,-€ 1559,-€  
 7 m² 1269,-€  1729,-€  
 8 m² 1309,-€  1779,-€  
 9 m² 1369,-€  1839,-€  
10 m² 1389,-€  1849,-€  
11 m² 1449,-€  1919,-€  
12 m² 1479,-€  1939,-€  
14 m² 1569,-€  2039,-€  
        * Mit stabilem Kiterucksack, Kompressionsgummi, Repair-Kit mit Manual, Sticker, Schlüsselring und Kite Ersatzteilen
      ** Mit C4 Bar System (45cm Breite, 23m langen Lines, verkürzter Depowerweg) stabilem Kiterucksack, Pumpe und dem gleichen Inhalt wie Kite only

 

 

Detailfotos

 

 

Produktvideo C4 2015

Ozone C4 2015 Test bei Gleiten.tv

Ozone C4 Bar 2015

Contact Bar 2013
Ozone nimmt die Anregungen und den Input unserer Kunden, Shops und von Euch Ridern ernst.
 
Ab sofort gibt es darum an unseren Waterkite Bars eine relevante Neuerung: Die 2015er Contact- und C4 Bars kommen, zum Schutz von Mensch und Material, mit weichen Bar-Enden. Bei radikalen Manövern in der Welle konnte es passieren, dass man mit den harten Bar-Enden ein fragiles Board selbst gedingt hat. Und auch bei den ebenso fragilen Raceboards konnte das vorkommen. Ebenso ist es für diejenigen Kiter, die sich oft aushaken,  angenehmer und sicherer, wenn die Enden weich sind.
 
Die Leaderlines sind nun direkt mit der Bar verbunden, statt wie bisher an den Barenden, was die Konstruktion noch robuster macht.
 
Eine weitere Neuerung soll den Waterrelaunch erleichtern. Hierfür sind zwei Kunststoffkugeln an den Leaderlines der Steuerleinen angebracht worden.

Was insbesondere die Wakestyler sicherlich besonders freuen wird ist die neue Größe, die ab sofort bestellbar ist: Die C4 Bars gibt es zukünftig auch in 38cm Länge.
 

Unser hoch gelobtes Safetysystem, das vor einem Jahr eingeführt wurde und seitdem viele Rider begeistert hat bleibt jedoch unverändert bestehen!

 

 

 

Detailbilder C4 Bar System 2015

Ozone Bar im Test bei Gleiten.tv